FONDACIA DIAKONIA
Hrvatski English Deutsch

EINBLICK IN ARBEITSPRINZIPIEN

FINANZIERUNGSQUELLEN DER FONDACIA DIAKONIA

Um die vorher genannten Tätigkeiten in die Tat umsetzen zu können, schlagen wir folgendes vor:

a) Der FD Initialmittel für das Starten der Tätigkeit leihen, bzw. einräumen. Die eingeräumten , bzw. die geliehenen Mittel würde man dem Verleiher nach gewisser Zeit zurückgeben, nachdem die FD fähig geworden ist, selbstständig zu wirken, bzw. nachdem die FD mit ihrer korrekten Tätigkeit genug verdient hat, um die geliehenen Mittel zurückzuzahlen.
Bemerkenswert ist in dieser Tätigkeit die Anwendung der Transparenz.
Diese Mittel wären für die Errichtung der Büros in Brüssel, Zagreb und Sarajevo (Räumlichkeiten, Möbel, PC und Personal) bestimmt. Für den Anfang müsste man in den angeführten Städten weniger Personar anstellen (Fremdsprachenkenntnisse, Umgang mit EDV, ständige Bemühungen sich durch die Arbeit zu bewähren ...). Damit würe die FD große Verantwortung übernehmen.

b) Für die Verwirklichung der bereits angegebenen Tätigkeiten schlagen wir folgende potentielle Potenzierungsquellen vor.
- Afimentieren der Vorbeitrittsfonds für die seitens der EU bewilligten Projekte, Eingliederung unserer Auswanderer in diese Aktivitäten über die FD,

c) Die von der EU bewilligten Projekte, fuer die sie auch bereit waere gewisse Mittel einzuräumen, schlagen wir zum Alimentieren (zusätzliche Finanzierung) unseren Auswanderern vor. Dabei würde sich vor allem um Projekte handeln, die für RH und BiH von strategischer Bedeutung sind, wie Projekte aus dem Bereich der Energetik und des Umweltschutzes sowie Infrastrukturen, technologische Errungenschaften, die in der RH und in BiH angewandt würden, beratende wissenschaftlich-fachmännische Treffen in der RH und in BiH ...

d) Möglichkeit korrekter Zusammenarbeit mit ausländischen Industriellen und Unternehmern, die ein gutes Image besitzen und bereit sind, die vorgegebenen Formen der Geschäftsführung der FD anzunehmen.

e) Nationale und internationale Organisationen kann man annehmen, wenn sie an korrekter Zusammenarbeit in diesem Teil Europas zum Ziele der Bereicherung der Beziehzng zwischen Anlegern und Nutznießern in der RH und in BiH interessiert sind.

FONDACIA DIAKONIA
Copyright Fondacia Diakonia 2017